WITH Artikelliste AS (
            select  ART.Bezeichnung as Bezeichnung,ART.Zusatz as Zusatztext,Langtext.TEXT as Langtext,Dimensionstext.TEXT as Kurztext,ART.Zusatz as VarianteBezeichnung, Artikel.* from [dbo].[VDS_vSyShopArtikellisteRB] as Artikel 
            LEFT JOIN [dbo].[ART] with (nolock) on (Artikel.Nummer = [dbo].[ART].Artikelnummer)
                LEFT JOIN [dbo].[TEXT] as Langtext with (nolock) on (Langtext.BLOBKEY = 'AR' + Artikel.Nummer)
	            LEFT JOIN [dbo].[TEXT] as Dimensionstext with (nolock) on (Dimensionstext.BLOBKEY = 'AT' + Artikel.Nummer)  where 1=1 AND Artikel.Nummer = '4047623412496' and isnull(Variante, 0) = 0 AND EXISTS (select * from [dbo].[SyShopArtikelzuordnungen] where Artikel.Nummer = [dbo].[SyShopArtikelzuordnungen].Artikelnummer AND [dbo].[SyShopArtikelzuordnungen].Shopgruppe != 'virtuell')
        ), Count_Artikelliste AS (
            select count(*) as Gesamtanzahl from Artikelliste
        )
        select * from Artikelliste as Artikel, Count_Artikelliste
        order by Artikel.Erstellt desc
RB Elektroshop | / / SIMATIC S7-1500 CPU 1513-1 PN

Artikel

SIMATIC S7-1500 CPU 1513-1 PN

Siemens 6ES7513-1AM03-0AB0
SIMATIC S7-1500 CPU 1513-1 PN

Bestell-Nr: 6ES7513-1AM03-0AB0
Hersteller-Artikelnummer 6ES7513-1AM03-0AB0
EAN-Nummer: 4047623412496

Lieferzeit: 5-14 Werktage

1.856,24 EUR / St
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten (Paketversand: 7,45€)

Beschreibung
SIMATIC S7-1500, CPU 1513-1 PN, Zentralbaugruppe mit Arbeitsspeicher 600 KB für Programm und 2,5 MB für Daten, 1. Schnittstelle: PROFINET IRT mit 2 Port Switch, 25 ns Bit-Performance, SIMATIC Memory Card notwendig **** Zulassungen und Zertifikat gemäß Beitrag 109815653 auf support.industry.siemens.com beachten! **** Der Advanced Controller SIMATIC® S7-1500 setzt Maßstäbe in puncto Systemperformance und Usability. Die nahtlose Integration des SIMATIC S7-1500 Controllers in das Totally Integrated Automation Portal (TIA Portal) bietet Vorteile wie gemeinsame Datenhaltung, einheitliches Bedienkonzept und zentrale Dienste. Das macht die Nutzung übergreifender Funktionen besonders einfach. Mit seinen schnellen Systemreaktionszeiten sorgt der Controller im Handumdrehen für mehr Produktivität. Das bedeutet für Sie mehr Flexibilität und eine kürzere Produkteinführungszeit. Für SIMATIC S7-1500 stehen verschiedene CPU-Ausprägungen in jeweils mehreren Leistungsklassen zur Verfügung. Das Portfolio umfasst zum einen Standard-CPUs, teils mit der Möglichkeit, C/C++ Code zu integrieren. Bei den Kompakt-CPUs sind die digitalen und analogen IOs integriert, Zähleingänge und Pulsausgänge können direkt auf der CPU erfasst werden. Mithilfe der fehlersicheren CPUs können Standard- und Sicherheitsprogramme auf demselben Controller ausgeführt werden. Die Technologie-CPUs erweitern die in allen SIMATIC S7-1500 Controllern verfügbaren Motion Control-Funktionen für anspruchsvolle Lösungen. Der Advanced Controller SIMATIC S7-1500 wird mit der Software SIMATIC STEP 7 Professional projektiert. Für den Betrieb dieser Baugruppe ist eine SIMATIC Memory Card notwendig.

Technische Details

Höhe147
Funkstandard WLAN 802.11false
Fronteinbau möglichfalse
Redundanzfähigkeitfalse
Anzahl der Relaisausgänge0
Unterstützt Protokoll für CANfalse
Unterstützt Protokoll für EtherNet/IPfalse
Unterstützt Protokoll für PROFIsafefalse
Unterstützt Protokoll für INTERBUS-Safetyfalse
Ausführungmodular
Programmspeichererweiterung möglichfalse
Anzahl der analogen Eingänge0
Anzahl der analogen Ausgänge0
Mit Displaytrue
Unterstützt Protokoll für INTERBUSfalse
Spannungsart der VersorgungsspannungDC
Geeignet für Tragschienenmontagetrue
Unterstützt Protokoll für SERCOSfalse
Unterstützt Protokoll für PROFINET IOtrue
Unterstützt Protokoll für AS-Interface Safety at Workfalse
Unterstützt Protokoll für PROFIBUSfalse
Anzahl der HW-Schnittstellen USB0
Anzahl der digitalen Ausgänge0
Anzahl der Schnittstellen PROFINET1
Wand-/Direktmontage möglichfalse
Unterstützt Protokoll für SUCONETfalse
Unterstützt Protokoll für SafetyBUS pfalse
Unterstützt Protokoll für PROFINET CBAfalse
Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-2320
Explosionsschutz-Kategorie für GasATEX Gas-Ex-Schutz, Kat. 3G
Anzahl der HW-Schnittstellen Wireless0
Unterstützt Protokoll für KNXfalse
Unterstützt Protokoll für Data-Highwayfalse
Anzahl der HW-Schnittstellen Industrial Ethernet1
Anzahl der HW-Schnittstellen parallel0
Zugehöriges Betriebsmittel (Ex ib)false
Geeignet für Sicherheitsfunktionenfalse
Rack-Montage möglichfalse
IO-Link Masterfalse
Unterstützt Protokoll für DeviceNetfalse
Unterstützt Protokoll für sonstige Bussystemefalse
Mit optischer Schnittstellefalse
Funkstandard GSMfalse
Anzahl der digitalen Eingänge0
Funkstandard GPRSfalse
Funkstandard Bluetoothfalse
Systemkomponentetrue
Unterstützt Protokoll für Foundation Fieldbusfalse
Unterstützt Protokoll für TCP/IPtrue
Speichergröße3100
Anzahl der HW-Schnittstellen sonstige0
Explosionsschutz-Kategorie für Staubohne
Tiefe129
Versorgungsspannung DC19.2 | 28.8
Unterstützt Protokoll für Modbustrue
Unterstützt Protokoll für ASIfalse
Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-4850
Zugehöriges Betriebsmittel (Ex ia)false
Funkstandard UMTSfalse
Breite35
Speicherartsonstige
Bearbeitungszeit (1K, Binäranweisung)0.025
Unterstützt Protokoll für DeviceNet Safetyfalse
Unterstützt Protokoll für LONfalse
Anzahl der HW-Schnittstellen seriell RS-4220

* Wichtiger Hinweis:
Die Installation elektrischer Geräte darf entweder nur mit Zustimmung des jeweiligen Netzbetreibers oder durch einen zugelassenen Elektrofachbetrieb erfolgen!